Lauf Apps: Tests & Erfahrungsberichte


Apps erleichtern uns mittlerweile in vielen Bereichen des Alltags das Leben. Bei Apps handelt es sich um sogenannte Applikationen, die meist auf dem Smartphone genutzt werden. Inzwischen gibt es Apps fürs Kochen, fürs Navigieren aber auch für den Sport, die sogenannten Lauf-Apps.

Was sind Lauf-Apps?

Bei Lauf-Apps handelt es sich um kleine Programme fürs Smartphone, die dem Sportler insbesondere beim Joggen helfen, den Sport noch effektiver auszuführen. Viele dieser Lauf-Apps beinhalten Karten, Trainingsprogramme oder statistische Aufzeichnungen. So kann der Nutzer eines Lauf-Apps sein Sportprogramm, beispielsweise beim Joggen, ganz individuell gestalten.

Leistungsumfang von Lauf-Apps

  • ► Besonders vorteilhaft an Lauf-Apps ist, dass die Lauferfolge schnell einsehbar sind und einfach abgespeichert werden können.
  • ► Zudem greifen sie auf wissenschaftlich fundierte Messungen zurück. So hat der Läufer immer einen aktuellen Einblick in seine Daten.
  • ► In Verbindung mit dem Smartphone hat der Nutzer zudem noch die Möglichkeit seine persönlichen Daten bei Bedarf zu teilen. So kann er sich die notwendige Motivation über die Freunde einholen.
  • ► Inzwischen können Lauf-Apps aber deutlich mehr. So gibt es Lauf-Apps in diesem Bereich mit integriertem Musikplayer, mit Lauftagebüchern oder mit der Möglichkeit Fotos einzubinden.

Was kosten Lauf-Apps

Ein weiterer Vorteil sind die Kosten, denn die Lauf-Apps liegen meist unter 5 Euro. Es gibt aber auch Lauf-Apps, die komplett kostenlos sind, so zum Beispiel Runtastic, RunKeeperRunmeter und Co. Geeignet sind die Lauf-Apps für alle, die ihre Lauferfolge aufzeichnen möchten. Wer dauerhaft Erfolge erzielen möchte, der wird auf das Aufzeichnen von Zeit und Geschwindigkeit auf Dauer nicht verzichten können. Daher sind Lauf-Apps eine unkomplizierte Alternative.
Runtastic App im Test
Feb11

Runtastic App im Test

Runtastic – die Lauf- und Fitness App für Android, iOS und Co., welche Nutzer beim täglichen Training mit einer großen Anzahl von hilfreichen Funktionen unterstützt, besitzt bereits in der kostenlosen Lite-Version umfangreiche Features. Mit einem kostenpflichtigen Upgrade kann das volle Potential der App ausgenutzt werden. Welche das genau sind und ob sich eine Erweiterung lohnt, deckt dieser Beitrag auf. Wie funktioniert Runtastic? Runtastic kann von interessierten Smartphone-Nutzern über Google Play, dem AppStore von Apple...

Mehr
Runkeeper im Test: Was kann die Lauf-App wirklich?
Mai15

Runkeeper im Test: Was kann die Lauf-App wirklich?

Runkeeper gehört zu den erfolgreichsten Lauf-Apps und wurde mehr als 45 Millionen Mal heruntergeladen. Woran das liegt, verrät unser ausführlicher Test. Runkeeper, der ewiger Marktführer Runkeeper wurde anno 2008 vom bis dato unbekannten App-Hersteller Fitnesskeeper veröffentlicht. Schon damals war das Programm kostenlos und konnte durch eine Premium-Mitgliedschaft um einige Funktionen erweitert werden. Das wurde von Nutzern gut angenommen, sodass es Fitnesskeeper möglich war, innerhalb der nächsten acht Jahre immer wieder Updates und Erweiterungen herauszubringen, die den...

Mehr
Mit der Salomon Citytrail App Städte laufend erleben
Apr26

Mit der Salomon Citytrail App Städte laufend erleben

Jede Stadt hat verborgene Ecken und Punkte, die man unbedingt gesehen haben muss. Mit der Salomon Citytrail App kann der Läufer die Stadt nun auf eine ganz besondere Art erkundigen und dabei ganz neue Wege entdecken. Ich habe die die Salomon Citytrail App ausprobiert. Hier ist mein Erfahrungsbericht. Sightseeing mal anders Wer in einer fremden Stadt etwas für seine Fitness tun will, hat meist nur wenige Möglichkeiten. Mit etwas Glück hat das Hotel einen...

Mehr
Lauftrend: Was ist figure running?
Jun23

Lauftrend: Was ist figure running?

Viele Jogger setzen beim Training auf Musik, um mehr Spaß und Rhythmus beim Bewegen zu haben. Kreative Köpfe sorgen aber immer wieder dafür, dass noch mehr Motivation und Außergewöhnliches den Weg in die beliebte Freizeitbeschäftigung kommt. So ist ein neuer und absolut witziger Trend entstanden, der sich figure running nennt. Dabei entstehen beim Joggen Bilder, die es oft wert sind, anschließend mit Gleichgesinnten geteilt zu werden. Der vorliegende Blogbeitrag klärt auf. Was ist figure running? Bei dieser Methode...

Mehr
Download zum Frühjahr. Die sechs besten Jogging Apps für Smartphones
Mrz24

Download zum Frühjahr. Die sechs besten Jogging Apps für Smartphones

Die Temperaturen steigen, die Tage werden länger und die Winterklamotten können nun endlich eingemottet werden. Selbst bei den Sportmuffeln kann dies zu einem Motivationsschub führen und die guten Vorsätze werden wieder in das Gedächtnis gerufen. Passen dazu: Hier die sechs besten Jogging Apps für dein Smartphone. Die sechs besten Jogging Apps für Smartphones Die Sonne scheint, das Wetter ist schön und du sitzt in Wohnung? Du solltest dich hier nicht lange fragen was man machen...

Mehr
Vorgestellt: Lauf App MovingTwice – Laufend etwas Gutes tun!
Feb22

Vorgestellt: Lauf App MovingTwice – Laufend etwas Gutes tun!

Wenn Du die Welt ein Stück weit besser machen willst, dann hast Du jetzt die Gelegenheit dazu. Mit der Lauf App MovingTwice hast Du im wahrsten Sinne des Wortes die Chance laufend etwas Gutes zu tun und darüber hinaus noch Deine Fitness zu stärken! Die Lauf App MovingTwice: Fit sein und spenden! Als die zwei schweizer Studenten Anthony Proschka und Leonard Witteler die Lauf App MovingTwice (zur Website) entwickelten hatten sie folgenden Gedanken: Wie wäre es, wenn man beim täglichen Jogging, oder...

Mehr
Seite 1 von 212