Lauftraining: Tipps, Trainingspläne & mehr


Sie kennen sicher diese Problematik: In schöner Regelmäßigkeit nimmt sich jeder von uns vor, mal wieder mit dem Lauftraining zu beginnen. Die Meisten fangen dann auch damit an. Doch das Lauftraining birgt auch seine “Gefahren”. Um die Gelenke zu schonen, sollte man beim Lauftraining jedoch einige Dinge beachten, um sich langsam an die hohen Anforderungen zu gewöhnen.

Lauftraining: Worauf muss man zu Beginn achten?

Wer längere Zeit kein Lauftraining absolviert hat, sollte sich ganz behutsam an die neue Bewegung heran tasten. Dabei ist es wichtig, genau auf sich und seinen Körper zu achten. Am Anfang sollten Sie sich erst einmal eher kleine Ziele beim Lauftraining setzen. Ein Trainingsplan in Abstimmung mit einem Sport Mediziner kann beim Lauftraining durchaus helfen. Wenn Sie dauerhaft ein Lauftraining mit einem leichten Pensum bis zu einer halben Stunde absolviert haben, können Sie einen Schritt weiter gehen und sich größere Ziele, zum Beispiel eine 10km Lauf, setzen. Ein Lauftraining für Anfänger, bei dem das Joggen konsequent trainiert wird, ist dafür die absolute Voraussetzung. Denn wer seine Gelenke durch falsche Bewegung unvorteilhaft belastet, kann langfristig Schäden davon tragen. Daher empfiehlt sich Joggen lernen, so merkwürdig es sich vielleicht auch anhört.

Mit dem richtigen Lauftraining zum Halbmarathon

Nun sind Sie mittlerweile an einem Punkt angelangt, bei dem Sie das Lauftraining kultivieren können. Ein großes Ziel für motivierte Läufer kann der Trainingsplan Halbmarathon sein. Dieser ist schon etwas komplexer und beinhaltet neben der Bewegung auch die darauf abgestimmte Ernährung. Wenn Sie diesen Trainingsplan laufen, sollten Sie unbedingt ärztliche Unterstützung hinzu ziehen. Wer dann immer noch von Ambitionen getrieben ist, kann schon mal einen vorsichtigen Blick auf den Marathon Trainingsplan werfen – das ist dann die totale Champions-League. Nähere Informationen zum Thema Lauftraining finden Sie auf dieser Seite!

Ausdauertraining: Faktoren zur Steigerung der Ausdauer
Mai26

Ausdauertraining: Faktoren zur Steigerung der Ausdauer

Wer seine Ausdauer beim Joggen steigern will, muss kontinuierlich trainieren. Ziel sollte es sein, ein Training ohne die Höchstbelastung der Herzfrequenz zu absolvieren. Der folgende Beitrag gibt nützliche Tipps. Allgemeine Tipps und Ratschläge zur Steigerung der Ausdauer Es ist wichtig, kontrolliert und langsam zu joggen sowie bewusst und regelmäßig zu atmen um stets den Körper zu kontrollieren. Zudem benötigt der Körper Ruhepausen. Daher sollte maximal vier Mal wöchentlich 30 bis 45 Minuten gejoggt werden, damit der...

Mehr

Hunde und Jogger: So verhaltet Ihr Euch richtig

Die Gefahr frei laufender Hunde im Park ist gerade für Jogger nicht zu unterschätzen. Man dreht in Ruhe seine Runden und wie aus dem Nichts taucht ein bellender und schnell näher kommender Hund auf. Das wichtigste, was der Jogger jetzt beachten muss ist die Ruhe, die es zu bewahren gilt. Doch das ist oftmals leichter gesagt als getan. Ein lauter Ruf eines bisher noch nicht im Blickfeld befindlichen Hundebesitzers verbessert die Lage nicht. „Er macht nichts. Er möchte nur spielen.“...

Mehr

Tipps für mehr Zeit für Dein Lauftraining?

Wenn Du voll im Berufsleben stehst und Dein Privatleben Dich auch einspannt, dann ist es verständlich, dass Du nur wenig Zeit für dein Lauftraining aufbringst. Die Kondition verbessert sich nicht und die Hose kneift noch immer? Hier kommen meine Tipps für mehr Zeit für das Lauftraining. Wenn Du voll im Berufsleben stehst und Dein Privatleben Dich auch einspannt, dann ist es verständlich, dass Du nur wenig Zeit für dein Lauftraining aufbringen kannst. An Deiner Figur kannst...

Mehr
Joggen im Winter: So lauft Ihr richtig
Dez26

Joggen im Winter: So lauft Ihr richtig

Gerade in der kalten Jahreszeit, fällt uns Sport am schwersten. Dabei hat das Joggen im Winter viele Vorteile und stärkt uns von innen heraus. Da lohnt es sich der Faulheit zu trotzen und dem Sport im Winter eine Chance zu geben.  Joggen macht glücklich und beugt vor Der beliebte Lauf hält das Herz- Kreislaufsystem auf Trab und bringt unsere sensible Psyche ins Gleichgewicht. Joggen sorgt für eine gute Belüftung unsere Lunge und versorgt unser Blut am Ende mit mehr Sauerstoff. Muskeln...

Mehr
Hochintensitätstraining (HIIT): Das effektivere Muskeltraining
Nov12

Hochintensitätstraining (HIIT): Das effektivere Muskeltraining

Bisher war es beim Muskeltraining immer der Fall, dass erst umfangreich und lange trainiert werden muss, um sichtbare Erfolge zu erzielen. Es gibt jedoch eine neue Trainingsmethode, die ein effektives Muskeltraining ermöglicht, um Muskeln schneller aufbauen zu können – das Hochintensitätstraining (HIIT).  Was ist das Hochintensitätstraining (HIIT)? Du fragst dich sicher schon, was es mit dem Hochintensitätstraining (HIIT) auf sich hat. Das ist ganz einfach erklärt. Diese Trainingsmethode wird von aktiven Leistungssportlern schon lange...

Mehr
Urban Running: Fitness in der City
Okt19

Urban Running: Fitness in der City

Auch in großen Städten lässt sich ohne viel Aufwand im Freien etwas für die Fitness tun. Der neue Trendsport heißt Urban Running. Laufen im Großstadtdschungel Große Städte sind Anziehungspunkte für viele Menschen, sei es zum Leben und/oder zum Arbeiten. Da ist es kein Wunder, dass auch der Freizeitsport immer häufiger in der City stattfindet. Urban Running, also das Laufen innerhalb des "Siedlungsraumes", wird immer beliebter. Zumeist morgens oder abends sieht man viele Sportler auf Straßen und...

Mehr
Seite 3 von 10« Erste...234...10...Letzte »