So finden Laufanfänger die richtige Laufveranstaltung

Laufen ist in Deutschland längst Volkssport. Ob Großstadtparks oder abgelegene Forste und Landstraßen, kaum einen Schritt kann man durch die Republik tun, ohne auf Läufer zu treffen. Und das ist gut, denn Training ist wichtig. Was allerdings, wenn man sich nach Monaten des Trainings endlich fit für eine echte Laufveranstaltung fühlt? Wie findet man Volksläufe und welche Laufveranstaltungen eignen sich überhaupt für Anfänger?

Nicht gleich auf den Marathon

Wer einfach nach Volksläufen googlet, der wird schnell auf die größten Laufveranstaltungen in Deutschland stoßen. Das sind meist Marathons oder Halbmarathons in den Großstädten und die eignen sich nur bedingt für Einsteiger. So sind 42 Kilometer für Neulinge nicht nur einfach zu viel, auch die preisliche Komponente lädt nicht unbedingt zum bequemen Ausprobieren ein. Außerdem muss man erst einmal eine Startnummer erhalten.

Laufveranstaltungen für Laufanfänger: Portale im Überblick

Wer sich einfach nur für regelmäßiges Laufen mit Gleichgesinnten interessiert, kann auf Lauftreff.de (www.lauftreff.de) nach Hobbygruppen, inoffiziellen Trainingsverbänden und einem offiziellen Laufkalender absuchen. Die Seite sieht zwar aus, als würde sie mit einem 56k-Modem gehostet, bietet aber viele Inhalte, auch bundesweit, und ein Forum zum gezielten Austausch mit anderen Läufern. Das ist nicht nur zur Suche einer Laufveranstaltung toll, sondern auch zum regelmäßigen Training. Runnersworld.de (www.runnersworld.de), die Website des gleichnamigen Magazins, bietet auf einer übersichtlichen Karte die Möglichkeit, auch kleinere Laufveranstaltungen gezielt zu suchen. Es lässt sich ebenso nach Zeiträumen und Distanzen suchen wie nach Postleitzahlen und Orten. Auch Runnersmap.org (www.runnersmap.org) funktioniert genau so. All drei Portale bieten eine vierstellige Zahl an Laufevents, sind einfach zu bedienen und zeigen alleLaufveranstaltungen in der Nähe auf einen Blick.

Laufveranstaltungen für Laufanfänger auf runnersworld.de finden

 

Unter runnersworld.de – wie das gleichnamige Magazin – können Laufanfänger gezielt nach Laufeevents suchen. 

Laufveranstaltungen für Laufanfänger auf lauftreff.de finden

 

Unter lauftreff.de können Hobbyläufer den Laufkallender nach neuen Herausforderungen absuchen.

Laufen.de: offizieller Laufkalender des DLV

Das größte Online-Portal für die gewünschte Laufveranstaltung ist Laufen.de (www.laufen.de) (eigentlich auch recht simpel zu merken), ein offizieller Laufkalender des DLV (Deutscher Leichtathletik Verband). Hier finden sich die Läufe nach Terminen, Distanzen und Orten sortiert und auch die verschiedenen Läufe der Landesverbände können bequem heraus gesucht werden. Allerdings gilt das nur für offizielle Veranstaltungen des DLV, die aber teils auch für Anfänger gut geeignet sind.
Hauptstädter finden auf scc-events.com die größten Läufe der Hauptstadt, diese organisiert nämlich der Sport Club Charlottenburg. Neben dem Berlin Marathon gibt es auch Cross Country Läufe, Drittelmarathons oder entspanntes Einlaufen zum neuen Jahr. Wer in Berlin und Umland wohnt, findet hier ganz sicher die richtige Laufveranstaltung.

Laufveranstaltungen für Laufanfänger auf laufen.de finden

Auch als Anfänger müssen Läufer nur eine kleine Anfangsscheu überwinden, um die beim Training erlernten Fähigkeiten auch im Ernstfall anwenden zu können. Denn kaum etwas ist so motivierend wie die richtige Laufveranstaltung. Mit einem festen Trainingsziel vor Augen trainiert es sich eben leichter und auch gerade für Anfänger und Neueinsteiger ist ein echter Straßen- und Volkslauf ein unvergleichliches Erlebnis, das oft erst richtig süchtig nach noch mehr laufen macht.

Habe ich ein Laufportal vergessen zu erwähnen und was sind eure nächsten Laufevents?

Autor: Tom

Hi, ich bin Tom und möchte dir auf Jogging-portal.com zeigen, wie ich aus dem Alltag ausgebrochen bin und zum Läufer wurde. Joggen kann jeder aber ich zeige dir wie es richtig geht. Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Lesen, Lernen, Joggen und Trainieren.

Gefällt Dir der Beitrag? Dann teilen diesen auf

Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.