Joggen auf dem Tempelhofer Feld (Laufstrecke im Test)

4.36 avg. rating (87% score) - 11 votes

Bis vor kurzem starteten und landeten Flugzeuge auf dem Tempelhofer Feld und auf den so genannten Taxiways rollten sie zu ihrer Startposition. Jetzt nutzen Sportler diese und treiben Sport. Besonders Jogger freuen sich über den weitläufigen und abwechslungsreichen Rundkurs, den sie laufen können. Eine Runde um das Tempelhofer Feld beträgt knapp 6,2 Kilometer. Alle wichtigen Informationen zum Thema „Joggen auf dem Tempelhofer Feld“, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

laufstrecke-tempelhofer-feldDie Streckenlänge beträgt knapp sechs Kilometer und ist läuferisch wenig anspruchsvoll, da die vorhandenen Steigungen selbst für Laufanfänger locker zu bewältigen sind. Startpunkt ist der Haupteingang am Columbiadamm (siehe Foto). Man folgt der mit lila Punkten markierten Strecke in Richtung des Uhrzeigers und läuft als erstes am Sportpark und den Grillplätzen vorbei. Als nächstes folgt das unter Denkmal stehende Flughafengebäude, welches von einem weißen Zaun eingezäunt ist. Bei unruhigem Wetter kann einem schon mal eine steife Brise ins Gesicht wehen, sodass der Zaun um das einstige Flughafengebäude sich endlos hinzieht. Egal, als Entschädigung hat man immer etwas zu sehen. So zum Beispiel altes US-Flugzeug, das auf dem Rollfeld bestaunt werden kann. Am Ende des Gebäudes angekommen, überquert man die ehemalige Start- und Landebahn und streift am südlichen Ende die Stadtautobahn und die S-Bahn. Die Verkehrsgeräusche stören nicht wirklich, da Laubengrundstücke die Laufstrecke von der Stadtautobahn bzw. S-Bahn trennen. Nach einigen Metern und vorbei an der eingezäunten Vogelschutzwiese, erreicht man den Eingang an der südöstlichen Ecke und biegt links auf die Start- und Landebahn ab, die einen langsam zum Anfang des Rundkurses zurückführt. Erst einmal geht es noch an einer Art Gemüsegarten vorbei. Berliner bauen dort in Holzkisten, ausrangierten Badewannen und anderen Gegenständen Salat, Blumen und Möhren an. Wer noch ein bisschen Power für zwei weitere Kilometer und ein paar Hügel hat, läuft auf dem Columbiadamm rechts und biegt hinter der Moschee links in den beliebten Volkspark Hasenheide ab.

Bilder der Laufstrecke auf dem Tempelhofer Feld

blick-über-das-tempelhofer-feld flughafengebäude-tempelhofer-feld 

 

taxiway-tempelhofer-feld startbahn-landebahn-tempelhofer-feld

Die Laufstrecke auf dem Tempelhofer Feld im Detail

Wie komme ich zum Tempelhofer Feld, wo sind die Zugänge, wie lang ist die Laufstrecke, gibt es Toiletten und was sind die aktuellen Öffnungszeiten? Hier gibt es alle Antworten.

MerkmaleEigenschaften
Streckenlänge6,218 Kilometer
Höhenmeter53 Meter
BodenbelagAsphalt

Anfahrt zum Tempelhofer Feld

Das Tempelhofer Feld ist äußerst verkehrsgünstig gelegen. Es gibt nur wenige Parkplätze, sodass es gerade an sonnigen Wochenenden zu Parkplatzmangel kommen kann. Alternativ empfiehlt sich die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • S41  S42  S46  S47 | S-Bhf Tempelhof (ca. 3 Min. zum Haupteingang Tempelhofer Damm)
  • U 6 | U-Bhf Tempelhof oder Paradestraße (ca. 3 Min. bzw. 5 Min. zum Haupteingang Tempelhofer Damm
  • U 7 | U-Bhf Südstern (ca. 5 Min. zum Haupteingang Columbiadamm)
  • U 8 | U-Bhf. Hermannplatz, Leinestraße, Boddinstraße (ca. 5-7 Min. zum Haupteingang Oderstraße
  • BUS 104 | Haltestellen Friedhöfe Columbiadamm oder
  • Golßener Straße (ca. 1-3 Min. zu den Eingängen am Columbiadamm)

Anfahrt mit dem Auto

  • Über die Stadtautobahn, Abfahrt Tempelhofer Damm
  • Über den Tempelhofer Damm und über den Columbiadamm

Mit dem Fahrrad und zu Fuß

  • Selbstverständlich ist das Gelände insbesondere von den umliegenden Wohnquartieren in Tempelhof, Neukölln und Kreuzberg sehr gut zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen.

Parkmöglichkeiten am Tempelhofer Feld

Es gibt lediglich begrenzte Parkmöglichkeiten vor dem den ehemaligen Flughafengebäude (kostenpflichtig). Weitere und kostenfreie Parkmöglichkeiten gibt es entlang des Tempelhofer Damms, des Columbiadamms sowie in der Oderstraße und den umliegenden Seitenstraßen.

Zugänge zum Tempelhofer Feld

Es gibt drei verschiedene Zugänge zum Tempelhofer Feld. Die drei Eingänge befinden sich am Columbiadamm (Norden), Tempelhofer Damm (Westen) und Oderstraße (Osten). Diese sind von Sonnaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet. Die genauen Öffnungszeiten lauten wie folgt:

MonatÖffnungszeiten
Januar7:30 - 17:00 Uhr
Februar7:00 - 18:00 Uhr
März6:00 - 19:00 Uhr
April6:00 - 20:30 Uhr
Mai6:00 - 21:30 Uhr
Juni6:00 - 22:30 Uhr
Juli6:00 - 22:30 Uhr
August6:00 - 21:30 Uhr
September6:00 - 20:30 Uhr
Oktober7:00 - 19:00 Uhr
November7:00 - 18:00 Uhr
Dezember7:30 - 17:00 Uhr

Toiletten auf dem Tempelhofer Feld

Auf dem Tempelhofer Feld gibt es an drei Stellen kostenlose Toiletten (Toilettenhäuschen). Diese sind an den jeweiligen Zugängen positionieret (siehe Karte).

toiletten-tempelhofer-feld

Laufevents auf dem Tempelhofer Feld

Auf dem Tempelhofer Feld werden zahlreiche Laufveranstaltungen abgehalten. Diese wären beispielsweise:

  • 22. TÜV Rheinland Berliner Marathon-Staffel am 16. November 2014 (zum Event)
  • 5. Benefizlauf Life Run am 06. September 2014 (zum Event)

Vorteile der Laufstrecke

Die Streckenlänge beträgt 6,2 Kilometer und alle 500 Meter bekommt man den Hinweis wie weit man bereits gelaufen ist. Zudem ist der ebene Asphalt ideal für Tempoläufe und für ein Fahrtspiel. Ein weiterer Punkt der für eine Trainingseinheit auf dem Tempelhofer Feld spricht ist, dass es keinen Verkehrslärm gibt. Es fahren keine Autos und man wird auch nicht durch irgendwelche Straßen aus dem Lauffluss gebracht. Das Tempelhofer Feld ist riesig, sodass die Laufstrecke nicht überlaufen ist und man in Ruhe seine Runden drehen kann. Die vorhandenen Steigungen sind selbst für gröbste Laufanfänger locker zu bewältigen (und das ist noch untertrieben).

Nachteile der Laufstrecke

Wo es Vorteile gibt, existieren auch Nachteil 😉 Auf Grund der Historie gibt es auf dem Tempelhofer Feld keinen Schatten. Zudem weht bei unruhigem Wetter eine steife Brise in das Gesicht, was so manche Trainingseinheiten noch anstrengender macht. Ein ganz wichtiger Punkt ist, dass man beim Laufen auf dem Tempelhofer Feld nicht Träumen sollte. Gerade Radfahrer, Inlineskater und Kiter, kreuzen die Strecke und haben ein hohes Tempo drauf. Ein kurzer Schulterblick sollte beim Richtungswechsel nicht fehlen und kann schmerzhafte Zusammenstöße vermeiden.

startbahn-landebahn-tempelhofer-feld

Bildquelle Lageplan: http://www.gruen-berlin.de/fileadmin/used_files/Infomaterial/Tempelhof/Besucherordnung_TempelhoferFeld.pdf

Autor: Tom

Hi, ich bin Tom und möchte dir auf Jogging-portal.com zeigen, wie ich aus dem Alltag ausgebrochen bin und zum Läufer wurde. Joggen kann jeder aber ich zeige dir wie es richtig geht. Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Lesen, Lernen, Joggen und Trainieren.

Gefällt Dir der Beitrag? Dann teilen diesen auf
1 Kommentar
  1. Wirklich eine coole Laufstrecke. Aber leider für so ne kurze Runde etwas zu weit weg von mir 😉

    Kommentar absenden

Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.