Kinesio Tapes im großen Ratgeber: Was bringen die bunten Klebestreifen?

Handballstar Stefan Kretzschmar, Fußballschreck Balotelli und mein netter Fitnesstrainer tragen sie: quietschbunte Pflaster. Kinesio Tapes heißen sie und man fragt sich, was diese Pflaster in auffälligen Pastellfarben leisten können. Sind sie eine Art „Kriegsbemalung“ oder haben sie einen therapeutischen Sinn? Doch zunächst ein kleiner Blick in die Geschichte der Kinesio Tapes.

Wann und wo wurden die Kinesio Tapes entwickelt?

Kinesio Tapes: Was bringen die bunten Klebestreifen?Kinesiologie kommt aus dem Griechischen und bedeutet Bewegungslehre (kinesis=Bewegung; logos=Lehre). Sie ist eine Behandlungs- und Diagnosekonzept aus den alternativmedizinischen Bereichen Chirotherapie und Körpertherapie. Die Methode des kinesiologischen Tapens wurde in den 70er Jahren in Japan erfunden. Der japanische Chiropraktiker Kenzo Kaze entwickelte die elastischen Tapes zur Behandlung von Sportverletzungen, in dem er folgende Überlegungen anstellte:

  • mit der chiropraktischen Behandlung, also dem Einrenken der Gelenke wird nicht immer die Ursache der Problem im Bewegungsapparat gelöst.
  • die konventionellen, unelastischen Tapes führen oft zu zusätzlichen Blockaden und verhindern den Heilungsprozess.
  • die Mobilisation, und nicht die Ruhestellung sollte daher im Vordergrund stehen.

Ende der 80er Jahre trugen erstmals japanische Sportler die bunten Pflaster. Ende der 90er Jahre wurde das Behandlungskonzept in Europa eingeführt. Bei den Olympischen Spielen 2008 trugen bereit Sportler aus unterschiedlichen Nationen Kinesio Tapes. Mittlerweile haben sich die Tapes als wirksame Behandlungsmethode – nicht nur im Profisportbereich- in Europa und den USA durchgesetzt.

Was sind Kinesio Tapes?

Die Kinesio Tapes haben eine Reihe von Eigenschaften, die bei Sportverletzungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates zumindest unterstützend zur Heilung beitragen.

  1. Es ist sehr elastisch, es hat die gleiche Dicke und Elastizität wie die menschliche Haut. Es kann sich so den verletzen oder erkrankten Körperstellen problemlos anpassen, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken.
  2. Es ist atmungsaktiv und kann bis zu einer Woche auf der Hautbleiben.
  3. Durch die spezielle Acrylklebeschicht sind die Kinesio Tapes auch wasserfest und Du kannst mit ihnen auch duschen.

Wirkung: wobei können Kinesio Tapes helfen?

Leider gibt es bisher keine erschöpfenden Studien, die die Wirksamkeit der Kinesio Tapes auch wissenschaftlich belegen könnten. Aber das Leben ist manchmal stärker und sowohl Patienten als auch Therapeuten und Ärzte können aus ihrer Praxis über die heilsame Wirkung der bunten Pflaster berichten.

  1. Das Kinesio Tape wirkt schmerzlindernd und stoffwechselfördernd.
  2. Es kann bei folgenden Diagnosen erfolgreich angewendet werden:
    1. Muskelverspannungen vor allem im Nackenbereich und Bereich der Lendenwirbel,
    2. bei Blutergüssen und gestörtem Lymphabtransport
    3. bei Gelenkschmerzen oder instabilen Gelenken.
  3. In der Sportmedizin, Orthopädie, und bei Schmerztherapien greifen daher Ärzte und Therapeuten gern auf die Kinesio Tapes zurück.
    1. Bei einem Bänder- oder Muskelfaserriss, also wenn Strukturen zerstört sind, ist das Kinesio Tape nur unterstützend anwendbar.

Wichtig: Bei entzündlichen Prozessen oder einer Schwangerschaft sollten keine Tapes angewendet werden.

Wie wirken Kinesio Tapes?

Schnittanleitung von Kinesio TapesHerkömmliche Tapes sind starr und entlasten beispielsweise ein verletztes Gelenk durch Ruhigstellung. Das kann zu Komplikationen führen die den Heilungsprozess verzögern. Zum einen bildet sich der nicht beanspruchte Muskel zurück und muss wieder trainiert werden. Außerdem kann es zu Stauungen in Blutbahnen und im Lymphsystem führen.

Kinesio Tapes dagegen sind elastisch und machen jede Bewegung mit. Der Arzt oder Therapeut bringt das verletzte oder erkrankte Körperteil in eine gestreckte Position und bringt erst dann das Pflaster an. Sobald der Muskel oder das Gelenk in eine entspannte Stellung kommt, wird die Haut durch das Pflaster etwas angehoben und fällt bei der Streckung wieder in die Ausgangsstellung zurück. Diese Wellenbewegung wird Convolutions genannt. Durch sie entstehen Freiräume zwischen Ober- und Unterhaut, dadurch entsteht:

  • eine verbesserte Zirkulation
  • ein besserer Lymphabfluss
  • eine schmerzstillende Wirkung (auf der äußersten Hautschicht liegen die meisten Schmerzsensoren)
  • ein Einfluss auf Meridiane und Akupunkturpunkte
  • ein positiver Einfluss auf das viszeriale System durch eine andauernde Massage
  • eine Aktivierung der Selbstheilungskraft.

Kinesio Tape Farben und ihre Bedeutung

Die Hauptfarben der Kinesio Tapes sind Rot und Blau. Weitere erhältliche Farben sind Grün, Schwarz, Beige und Gelb. Doch was bedeuten sie und welche Farbe wirkt wie? Die Tabelle deckt auf.

Farbe Körperliche Wirkung Emotionale Wirkung
Rote Kinesio Tapes Als körperliche Wirkung regen die roten Tapes deinen Kreislauf an, wirken wärmend, stabilisierend und appetitanregend. Emotional haben die roten Tapes einen weckenden Charakter, steigen das Selbstwertgefühl und machen vital und dynamisch.
Blaue Kinesio Tapes Körperlich wirken die blauen Tapes dämpfend und wärmeentziehend. Außerdem sind sie entzündungshemmend Auf emotionaler Ebene wirken die blauen Tapes harmonisierend und entspannend. Außerdem fördern sie die Kommunikation und regen Ihre Fantasie an.
Grüne Kinesio Tapes Wirkt ausgleichend und harmonisierend und wird daher oft für die Organbereiche angewandt Grüne Tapes bringen den Geist und die Seele ins Gleichgewicht. Sie wirken erfrischend, fördern die innere Ruhe und beruhigen und dämpfen Ängste.
Gelbe Kinesio Tapes Gelbliche Kinesio Tapes wirken stoffwechselanregend, nervenstärkend und anregend auf körperlicher Ebene. Gelbe Tapes verscheuchen trübe Stimmungen! Emotionalen wirken die gelben Tapes aufmunternd. Fördert Intelligenz und die Konzentration sowie die Lust am Lernen.
Schwarze Kinesio Tapes Körperlich wirken die schwarzen Tapes ähnlich wie die blauen Tapes. Sie wirken dämpfend und wärmeentziehend. Außerdem sind sie entzündungshemmend. Schwarz steht für Kraft und Willensstärke.
Beige Kinesio Tapes Beige Tapes haben eher eine neutrale Wirkung. Sie werden verwendet, wenn man unsicher ist, wie die Tapes auf einen wirken. Sie wirken zudem schonend bei Nervenverletzungen und werden gerne imsichtbaren Bereich des Körpers verwendet, z.B. Gesicht oder Hals, da sie dort unauffällig sind. Keine weiteren Angaben

Was kosten Kinesio Tapes?

Kinesio Tape Rollen gibt es in den Breiten 1 cm, 2,5 cm, 5 cm und 7,5 cm und in verschiedenen Farben. Der Preis für ein 5m Roller liegt bei 7€ bis 10€.

Einige qualitativ hochwertige Kinesiologie Tapes gibt es in der Apotheke um die Ecke oder in der online Apotheke Shop-apotheke.com. Dort kannst du einfach und schnell eine oder auch mehrere Rollen Kinesiologie Tape bestellen.

Wie verwendet man Kinesio Tapes?

Eigentlich gehören die bunten Kinesio Tapes in erfahrene Therapeutenhände, zu mal das Pflaster auf das gestreckte Körperteil aufgebracht werden soll. Mit ein bisschen Übung lassen sich einige Beschwerden auch allein wegtapen.

#1 Schmerzen in den Knien mit Kinesio Tapes behandeln

Knieschmerzen können mit Kinesio Tapes behandelt werden.

Das Körperteil ist gut zu erreichen, hier kannst Du also allein aktiv werden. Du setzt dich dazu bequem auf einen Stuhl. Das Pflaster wird nun mittig unterhalb der Kniescheibe angesetzt. Du streichst es fest. Dann führst du das Kinesio Tape mit einem leichten Zug um die Kniescheibe herum und streichst es auf dem Oberschenkel aus. Genau das Gleiche wiederholst die auf der Gegenseite. Die beiden Streifen des Kinesio Tapes bilden jetzt ein O aus dem die Kniescheibe herausschaut. Sie überkreuzen sich unterhalb des Knies und auf dem Oberschenkel.

#2 Schmerzen in der Achillessehne mit Kinesio Tapes behandeln

Dieses Körperteil kannst Du nicht allein behandeln, zumal die Wade gedehnt werden muss. Dazu steigst du auf eine Treppenstufe oder einen Stuhl und drückst die Ferse über die Kante nach unten.
Dein Partner setzt das Kinesio Tape unterhalb der Ferse an und für es leicht schräg nach oben bis kurz unterhalb der Kniebeuge. Mit dem zweiten Pflasterstreifen verfährst Du genauso, so dass die beiden Streifen ein V bilden. Oberhalb der Öffnung des Vs liegt die Kniebeuge. Auf den Schmerzpunkt setzt Dein Partner nun einen dritten Streifen und zwar waagerecht.

Welche Körperstellen kann man tapen?

Das Kinesio Tape lässt sich an vielen Körperstellen und gegen vielerlei Beschwerden anwenden.

  • Bei Problemen in Schulter- Sprung und Kniegelenk
  • Bei Rückenschmerzen
  • Sehnenscheidenentzündungen oder Tennisarm
  • Verspannungen im Nacken
  • Zur Schmerztherapie beim Muskelfaserriss
  • Als Vorbeugung gegen Krämpfe z.B. beim Training für einen Marathonlauf

Wie bereite ich meine Haut auf das Tapen vor?

Ein paar kleine Vorbereitungen an den Hautstellen helfen, dass das Kinesio Tape lange haften bleibt.
Du solltest die entsprechende Stelle:

  1. Rasieren oder enthaaren
  2. Mit normaler Seife reinigen und gut abtrocknen
  3. Nicht mit einer Creme oder Lotion einreiben
  4. Zur besseren Haftung solltest Du die Enden der Pflasterstreifen abrunden.

Wie löse ich das Kinesio Tape wieder ab?

Sie lösen sich am besten nass ab, also unter der Dusche: Eventuell hilft Dir auch etwas Öl beim Ablösen. Zieh die Streifen möglichst nah an der Haut im „Zug- Gegenzug-Verfahren“ ab, um Schmerzen zu vermeiden.

Abschlussfrage: Wer zahlt für Kinesio Tapes?

Die Diagnose und ein herkömmliches Heilverfahren werden von der gesetzliche Krankenkassen übernommen, z.B. bei der AOK. Nicht aber die Kosten für die Kinesio Tapes bzw. eine Therapie mit den Pflasterstreifen. Sie sind eine Selbstzahlerleistung. Der Preis für die Tapes werden in Zentimetern abgerechnet. Fünf Zentimeter kosten 1 EUR.

 


 

Autor: Tom

Hi, ich bin Tom und möchte dir auf Jogging-portal.com zeigen, wie ich aus dem Alltag ausgebrochen bin und zum Läufer wurde. Joggen kann jeder aber ich zeige dir wie es richtig geht. Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Lesen, Lernen, Joggen und Trainieren.

Gefällt Dir der Beitrag? Dann teilen diesen auf

Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.