Laufevent: Fisherman’s Friend StrongmanRun 2014 (Ferropolis)

5.00 avg. rating (97% score) - 3 votes

fishermans_friend_strongmanrun_2014Hindernisläufe wie beispielsweise der Fisherman´s Friend StrongmanRun bringen die Läufer an den Rand ihrer Grenzen. Nicht nur kaltes Wasser, sondern auch Reifenstapel, Stromschläge, Matschgruben und meterhohe Wände sorgen dafür, dass die Läufer ihre Scheu vor der Angst verlieren. Eine Mutprobe, die dafür sorgt, dass man im Alltag von diesen Erfahrungen profitieren kann. Da ich mich gerne neuen Herausforderungen im Leben stelle, habe ich mich beim Fisherman´s Friend StrongmanRun in Ferropolis angemeldet. Erfahrt hier, was mich erwartet.

 

Stärke, Mut und Ausdauer ist wichtig

Typisch Fisherman’s Friend. Der Wahlspruch „sind sie zu stark, bist du zu schwach“, trifft bei diesem Hindernislauf unbestreitbar zu. Hier werden die Läufer gedrillt wie in einem Boot Camp. Man muss unter Elektrozäunen durchkriechen und in eiskalten Tümpeln tauchen. Nebenbei aber auch noch bis zu 24 Kilometer laufen.

Austragungsort des zweiten Runs ist in diesem Jahr Ferropolis, die „Stadt aus Eisen“, und es haben sich bereits über 6.000 Läufer dafür angemeldet. Doch warum machen wir das? Ist das Leben so langweilig das wir den persönlichen Zusammenbruch durch Erschöpfung ins Auge sehen wollen, oder ist es einfach nur die Lust die eigene Stärke zu erkennen?

fishermans_friend_strongmanrun_2014_nürnburgring_strongwoman

Faszination Hindernislauf zwischen Trendsport und Military Drill aber auch ein Hauch von Actionfilm begleitet dieses Rennen um den besten und stärksten Läufer. Mit einer kontinuierlichen Anstrengung, bis an seine Grenzen gehen und jede Kraftreserve beim überwinden von einem Hindernis einsetzen. Dabei werden positive Botenstoffe im Körper ausgeschüttet, welche dafür sorgen dass man sich gut dabei fühlt. Außerdem stärken sie nicht nur den Körper sondern auch das Selbstbewusstsein. Nebenbei erlebt man etwas mit vielen anderen Sportbegeisterten und man überwindet nicht nur Hürden, sondern auch den Alltag.

Begeisterung für Extremsport

Am 10.Mai 2014 fand der erste Teil statt, bei dem sich am Nürburgring bereits 13.000 Sportler gemeldet hatten. Erfolgreich ist diese Laufveranstaltung auf jeden Fall und es scheint sehr viel Spaß zu machen. Denn auch während des Events und nach dem Zieleinlauf, sahen die Teilnehmer überwiegend glücklich aus (siehe Bilder).

Ein spannender Lauf, der Grenzen aus dem Weg räumt und Körper und Geist stählt. Fisherman’s Friend lässt grüßen und man darf gespannt sein ob ich und wie viele andere Teilnehmer heil im Ziel ankommen.

fishermans_friend_strongmanrun_2014_nürnburgring_schlamm

Allgemeine Informationen zum StrongmanRun Ferropolis 2014:

  • Termin: 30.08.2014
  • Distanz Hauptlauf: ca. 24 km (2 Runden à 12 Kilometer)
  • Hindernisse: voraussichtlichen 15 Hindernissen pro Runde
  • Startzeit Hauptlauf: 12:00 Uhr
  • Ort: Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt)
  • Adresse: Ferropolis Ferropolis Str. 1 06773 Gräfenhainichen
  • Startgebühr: ab 79,00 Euro
  • Website: Fisherman’s Friend StrongmanRun 2014 in Ferropolis

Autor: Tom

Hi, ich bin Tom und möchte dir auf Jogging-portal.com zeigen, wie ich aus dem Alltag ausgebrochen bin und zum Läufer wurde. Joggen kann jeder aber ich zeige dir wie es richtig geht. Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Lesen, Lernen, Joggen und Trainieren.

Gefällt Dir der Beitrag? Dann teilen diesen auf

Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.