So laufen die Deutschen

Joggen boomt. Heute ist das Laufen für viele einfach ein Freizeitvergnügen – und dient als perfekter Ausgleich für den ungesunden Bewegungsmangel im Alltag vieler Menschen. Laufen ist Willenssache und Willenstraining und Laufen beginnt im Kopf. Besonders zu Anfang ist die richtige Einstellung ganz wichtig. Man ist stolz wenn man sein Ziel erreicht hat. Egal ob Marathon5 km Lauf oder eine andere Laufveranstaltung.

Doch bevor Sie sich die Laufschuhe wieder anziehen und ihre nächsten Trainingskilometer absolvieren, sollten Sie einen Blick auf die folgende Infografik zum Thema „Lust am Laufen – So laufen die Deutschen“ werfen. Wer sind Europas Spitzenläufer? Was ist die beliebteste Sportart und wie viel Geld geben wir Deutschen im Jahr für unseren Lieblingssport aus? Hätten Sie es gewusst?

 Ein Klick auf die folgende Infografik zum Thema „Lust am Laufen – So laufen die Deutschen“, zeigt eine vergrößerte Version:

Alles über Laufschuhe, Laufevents, Trainingspläne und gesunde Ernährung nachlesen auf Jogging-Portal.com

Diese Infografik in Ihre Webseite einbetten:

<a href=“http://jogging-portal.com/wp-content/uploads/2012/11/So-laufen-die-Deutsche_Jogging-Portal.com_.png“><img class=“aligncenter“ title=“Jogging-Portal.com – Lessen Sie alles über Laufschuhe, Laufevents, Trainingspläne und gesunde Ernährung hier nach“ src=“http://jogging-portal.com/wp-content/uploads/2012/11/So-laufen-die-Deutsche_Jogging-Portal.com_.png“ alt=“Alles über Laufschuhe, Laufevents, Trainingspläne und gesunde Ernährung nachlesen auf Jogging-Portal.com“ width=“600″ height=“1200″ /></a>Jogging-Portal.com © 2012 <a title=“Jogging-Portal.com“ href=“http://jogging-portal.com/“>Jogging-Portal.com</a>
 
 
 

Autor: Tom

Hi, ich bin Tom und möchte dir auf Jogging-portal.com zeigen, wie ich aus dem Alltag ausgebrochen bin und zum Läufer wurde. Joggen kann jeder aber ich zeige dir wie es richtig geht. Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Lesen, Lernen, Joggen und Trainieren.

Gefällt Dir der Beitrag? Dann teilen diesen auf

Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.