Sigma Sport Headled Stirnlampe im Test

Sigmar Sport hat mit der Headled eine günstige Stirnlampe im Angebot. Doch 15 Meter Leuchtweite hört sich im Vergleich zur Konkurrenz nicht sonderlich viel an. Für den Lauf im Park oder durch die Stadt aber durchaus ausreichend. Mehr dazu im Test.

Sigma Sport Headled Stirnlampe: Das sagt der Hersteller

sigma-sport-headled-stirnlampe-testDas Unternehmen SIGMA ist ein renommierter Produzent für sportliche Accessoires, Fahrräder und Ausrüstungsgegenstände für viele andere Sportarten. Qualität und Zuverlässigkeit sind die Kennzeichen des Herstellers und zahlreiche Kunden aus der ganzen Welt lassen sich immer wieder von der Produktvielfalt und den Möglichkeiten begeistern und überzeugen. Die SIGMA Sport Headled Stirnlampe ist eine Weiterentwicklung die auf dem erfolgreichen Vorgängermodell fußt, aber dennoch einige Neuheiten zu bieten hat und für den praktischen Gebrauch optimiert wurde.

EigenschaftenBeschreibung
Leuchtmittel5 weiße LEDs
Leuchtweite15 m (bei max. Leuchtkraft)
Leuchtdauer3 Std. (bei max. Leuchtkraft), bis zu 60 Std. (bei min. Leuchtkraft)
Batterie3 x AAA Batterien
Gewicht37 Gramm (exkl. Batterien)
Verstellbarer LeuchtwinkelJa

Sigma Sport Headled Stirnlampe: Das sagt die Redaktion

Die SIGMA Headled soll immer Licht ins Dunkel bringen und dafür sorgen, dass jeder Sportler auch im dunklen beim Joggen eine zuverlässige und helle Beleuchtung auf seiner Route hat. Die Stirnlampe wurde im Vergleich zu dem Vorgängermodell noch verbessert und mit neuen Leds versehen. Diese Entwicklung erlaubt eine Nutzung auf dunklen Wegen und abschüssigen Straßen in der Nacht. Die SIGMA Sport Headled Stirnlampe ist wie gewohnt extrem leicht und hat im Batteriebetrieb eine extrem lange Leuchtdauer. Zusätzlich wurden zwei weitere Leuchtstufen integriert und ein verstellbarer Leuchtwinkel ermöglicht.

Das sagen die Medien über die Sigma Sport Headled Stirnlampe

„Gute Allround-Stirnlampe mit ausreichender Lichtleistung. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!“ (Runners World: Heft 2/2014)
„Die Lampe saß sehr straff auf dem Kopf, rutschte aber dennoch hoch, wenn sie direkt auf den Haaren auflag. Hier wäre noch Optimierungspotenzial. Die Bedienung war dagegen intuitiv und einfach, auch einstellen ließ die Lampe sich ohne Probleme. Der Lichtkegel selbst hielt zwar lange durch, war aber eher matt.“ (Triathlon: Heft Dez. 2013)

 

Leuchtdauer

Erstaunlich im Test war die lange Leuchtdauer. Im Test konnten die insgesamt 5 Leds knapp 60 Stunden (im Stromsparmodus) hell leuchten, ohne dass Schwankungen bei der Lichtausstrahlung bemerkbar gewesen wären.

Leuchtweite

Das weiße Licht konnte im Test eine Reichweite von immerhin 15 m vorweisen, was in Anbetracht der Größe dieser Stirnlampe schon erstaunlich sein dürfte. Will man die Batterie etwas schonen, schaltet man einfach in den Sparmodus um. Die Leuchtweite reduziert sich dabei um auf gut 5 Meter, ist aber trotzdem noch sehr hell und zur Ausleuchtung von halbdunklen Wegen geeignet. Der Batterie- und Leuchtenwechsel gestaltete sich im Test ebenfalls denkbar einfach und es wurde kein weiteres Werkzeug benötigt.

Handling und Tragekomfort

Die Inbetriebnahme gestaltete sich im Test denkbar einfach. Die SIGMA Sport Headled Stirnlampe wird bereits zusammengebaut geliefert und der Leuchtkörper war am Stirnband befestigt. Schon beim ersten anziehen fällt das geringe Gewicht der Stirnlampe auf und auch während des Praxistests war die Lampe beim Joggen und beim Fahren auf dem Rad vom Gewicht her nicht zu bemerken. Das Stirnband ist stabil und belastbar, aber nicht störend sondern im Gegenteil angenehm zu tragen.

Einsatz beim Joggen

Die Leuchtkraft ist in der hellsten Einstellung auf unbeleuchteten Wegen völlig ausreichend um Pfützen und sonstige Hindernisse zu erkennen. Auf beleuchteten Gehwegen ist die etwas gedimmte Einstellung ausreichend um den Weg noch etwas mehr auszuleuchten und um von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen zu werden.

Sigma Sport Headled Stirnlampe

Sigma Sport Headled Stirnlampe
76

Lichtleistung

6/10

    Tragegefühl am Kopf

    8/10

      Abstufung Leuchtmodi

      7/10

        Handling

        8/10

          Preis-Leistungs-Verhältnis

          9/10

            Pros

            • Sehr leichte Lampe
            • Bedienung dagegen intuitiv und einfach
            • Langanhaltender Lichtkegel
            • Günstiges Einstiegsmodelle

            Cons

            • Matter Lichtkegel
            • Lampe rutscht beim Joggen hoch
            • 2-3 Stunden Leuchtdauer bei max. Stufe