Joggen im Winter


Joggen gehört zu den beliebtesten Sportarten. Der Sport kann ohne Probleme alleine ausgeübt werden, verlangt kein teures Equipment und ist nahezu wetter- und saisonunabhängig. Viele Leute wollen auch bei Kälte nicht aufs Laufen verzichten, weshalb Joggen im Winter sich großer Beliebtheit erfreut. Doch im Gegensatz zu wärmeren Jahreszeiten gibt es hier ein paar wesentliche Aspekte, die beachtet werden sollten, um Joggen im Winter zu betreiben.

Die richtige Kleidung beim Joggen im Winter

Im Sommer wird gerne kurze, luftdurchlässige Kleidung getragen. Doch gerade weil es beim Joggen im Winter nicht nur eisig, sondern auch windig und durchaus nass zugehen kann, ist die richtige Kleidung erforderlich. Mütze, Jacke, Funktionsunterwäsche und das richtige Laufschuhwerk gehören zur Grundausstattung beim Joggen im Winter dazu. Da die Laufstrecke vereist sein kann, ist ebenso darauf zu achten, dass die Laufschuhe eine griffige Sohle haben. Da es beim Joggen im Winter schnell dunkel werden kann, sind Reflektorstreifen auf Kleidung und Laufschuhe eine gute Möglichkeit, schnell gesehen zu werden.

Gefahren im beim Joggen im Winter

Da die Muskeln vor dem Laufen generell aufgewärmt werden müssen, darf dies ebenfalls beim Joggen im Winter nicht vergessen werden. Es empfiehlt sich, die Aufwärmphase zu verlängern, da es sonst zu Muskelzerrungen und –Verspannungen kommen kann. Auch soll die Tempozunahme langsamer als im Sommer angegangen sowie die Einlaufphase verlängert werden. Beim Cool-down wird hingegen geraten, dies im Warmen und mit trockener Kleidung durchzuführen. Weitere Informationen zum Thema „Joggen im Winter“, können aus den folgenden Beiträgen entnommen werden.

Mit diesen modischen Trends kann der Winter kommen

Willst Du auf sportliche Outdoor Aktivitäten in der kalten Jahreszeit nicht verzichten, ist die richtige Kleidung das A und O für Dich. Weder Frostbeulen, noch unnötiges Schwitzen sorgen für Begeisterung und können durch wärmende, atmungsaktive Bekleidung für den Winter vermieden werden. Aber auch die modischen Aspekte musst Du nicht außen vor lassen und kannst Dich an einem Look orientieren, der zu Dir und Deinen persönlichen Vorstellungen für Farben und Designs passt. Laufbekleidung für die...

Mehr
Winterzeit = Fitnessstudiozeit
Nov10

Winterzeit = Fitnessstudiozeit

Winterzeit ist für viele Fitnessstudiozeit. Die Temperaturen sinken, die Witterungsbedingungen werden schlechter und nach der Arbeit ist es oft zu Dunkel für ein paar Runden im Park. Worauf Ihr bei der Fitnessstudiowahl achten solltet und welche Vorteile dieses mit sich bringt, habe ich einmal aufgelistet. Plus drei nette Tools aus dem Netz, die dabei helfen das Idealgewicht zu halten bzw. zu erreichen. Der Winter stellt viele Sportler, die ihrem Sport an der freien Luft nachgehen, vor...

Mehr
So kommt Ihr gut durch den Herbst und den nahenden Winter
Okt10

So kommt Ihr gut durch den Herbst und den nahenden Winter

Wenn ihr an kalten Herbst- und Wintertagen ein erfolgreiches Lauftraining absolvieren wollt, solltet ihr einige grundlegende Dinge beachten. Ihr solltet dabei vor allem auf die richtige Kleidung, das richtige Aufwärmprogramm und das richtige Schuhwerk achten. Nur so könnt ihr die Gefahr einer Erkältung und zum anderen das Verletzungsrisiko so gering wie möglich halten. Funktionskleidung: Das A und O des Läufers Jeder Läufer fängt beim Joggen früher oder später an zu schwitzen. Die Körpertemperatur erhöht...

Mehr
Joggen im Winter – Teil 3
Nov17

Joggen im Winter – Teil 3

Im Winter bleibt Joggen oft nur ein guter Vorsatz. Schon allein der Blick aus dem Fenster reicht den meisten Menschen schon, um festzustellen, dass bei dieser Kälte joggen absolut keinen Spaß macht. Jedoch ist Joggen im Winter besonders wichtig, um die Abwehrkräfte zu stärken und die persönliche Fitness beizubehalten. Richtig angezogen, kann so ein Winterlauf ein sehr schönes Naturerlebnis sein. Haut, Muskeln, Lunge – Diese drei Bereiche sind beim Joggen im Winter von der Kälte am...

Mehr
Joggen im Winter – Teil 2
Nov04

Joggen im Winter – Teil 2

Winter – Die kalte und dunkle Jahreszeit ist angebrochen und unser Körper hat sich so langsam auf die kürzlich umgestellte Winterzeit eingestellt. Es wird früher dunkeln, die Temperaturen sinken und die Bäume verlieren ihre Blätter. Bei vielen hören nun alle guten Vorsätze auf, da Glätte, Matsch und Schnee nun unser ständiger Begleiter beim Joggen im freien sind. Trotz der ungemütlichen Witterungsbedingungen, sollten Sie im Winter Ihre Trainingseinheiten nach draußen in die freie Natur verlagern. ...

Mehr
Seite 2 von 3123