Mit der Salomon Citytrail App Städte laufend erleben

5.00 avg. rating (96% score) - 2 votes

Jede Stadt hat verborgene Ecken und Punkte, die man unbedingt gesehen haben muss. Mit der Salomon Citytrail App kann der Läufer die Stadt nun auf eine ganz besondere Art erkundigen und dabei ganz neue Wege entdecken. Ich habe die die Salomon Citytrail App ausprobiert. Hier ist mein Erfahrungsbericht.

Sightseeing mal anders

Wer in einer fremden Stadt etwas für seine Fitness tun will, hat meist nur wenige Möglichkeiten. Mit etwas Glück hat das Hotel einen Fitnessraum oder ein Schwimmbad und vielleicht kann man auch in der Umgebung joggen gehen. Besonders weit kommen Sportler dabei meistens nicht, zu groß ist die Gefahr, sich in der Fremde zu verlaufen. Das ist allerdings kein Problem mehr mit der Salomon Citytrail App des Sportartikelherstellers Salomon.

Citytrail: Was ist das eigentlich?

Citytrail bedeutet, sich eine Stadt laufend zu erobern. Dabei erhält man bei der täglichen Laufeinheit ganz neue Einblicke. Die Strecken führen über Kopfsteinpflaster, Rasen, Asphalt oder Waldwege. Mal durch idyllische Parks und dann wieder mitten durch die Stadt. Alle Strecken führen an so genannten POIs, den Points of Interest, vorbei. Das kann ein Museum mit einer tollen Ausstellung sein, ein schöner Marktplatz oder auch ein Aussichtspunkt, der einen phantastischen Blick bietet. Man lernt mit der Salomon Citytrail App eine Stadt aus einer ganz neuen Perspektive kennen.

Was steckt hinter der Salomon Citytrail App?

Die Laufexperten von Salomon haben für die Citytrail App viele Kilometer zurückgelegt, um die besten Laufstrecken zu finden. Mehr als 90 Städte auf der ganzen Welt haben die Salomon Läufer dabei besucht. Zu jeder Stadt gibt es mehrere verschiedene Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, Längen und Profilen. Mal läuft man mitten durch das Großstadtleben, dann wieder durch kleine versteckte Gassen.

Salomon Citytrail App

Mit der Salomon Citytrail App können urbane Trails erkundet werden. So stehen für Berlin aktuell fünf Strecken zu Verfügung. Die Strecke „von West nach Ost und zurück“ hat eine Länge von 10km und führt an zehn sogenannten Point-of-Interest vorbei. Dabie erfasst due App dieStandardmetriken wie Entfernung, Höhenmeter und Durchschnittsgeschwindigkeit.

Wie funktioniert die Salomon Citytrail App?

Die Salomon Citytrail App lässt sich kostenlos im App-Store herunterladen. Direkt nach dem Einloggen wird die nächstgelegene Stadt, für die eine Laufstrecke verfügbar ist, angezeigt. Nachdem der Lauf durch einen Klick gestartet wurde, wird der Läufer als blauer Punkt auf dem Display dargestellt. Mittels GPS-Technik sieht man auf der Salomon Citytrail App jederzeit, wo man sich befindet. Der Lauf kann unterbrochen werden, um die Sehenswürdigkeiten oder Aussichtspunkte unterwegs zu genießen. Zu jedem POI (Point-of –Interest) auf der Strecke gibt es Informationen, so dass man unterwegs viel über die Stadt erfahren kann. Beim Laufen und Besichtigen können Punkte gesammelt, mit denen sich weitere Funktionen der Salomon Citytrail App frei schalten lassen.

Video zum Salomon Citytrail App

Und hier noch ein sehr schönes und zugleich motivierendes Video zur App (Länge – 1:43 Minuten).

Neue Wege in über 90 Städte entdecken

Für mehr als 30 deutsche Städte stehen inzwischen Laufstrecken in der Salomon Citytrail App zur Verfügung. Darunter sind nicht nur Großstädte wie Berlin, Hamburg, München oder Köln, von denen man weiß, dass sie eine Reise wert sind, sondern auch viele kleine Orte, die entdeckt werden wollen. Das beschauliche Lippstadt im Kreis Soest in Nordrhein-Westfalen zum Beispiel. Oder Kulmbach, wo Thomas Gottschalk seine Kindheit und Jugend verbracht hat. In Hameln kann der Läufer auf den Spuren des berühmten Rattenfängers unterwegs sein oder in Kaufbeuren die Allgäuer Luft genießen.

Salomon Citytrail App in deutschen Städten

  • Berlin
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Leipzig
  • Potsdam
  • Stuttgart
  • uvm.
mobile-app-salomon-city-trail

Mit der Salomon Citytrail App findest Du die besten Trials in deiner Stadt und entdeckst dabei neue Spots. Zudem kannst Du die Läufe mit der Salomon Community teilen. (Bild: Salomon SAS)

Weltweit Laufen mit der Salomon Citytrail App

Besonders spannend wird die Salomon Citytrail App, wenn man Deutschland verlässt. Laufstrecken gibt es für mehr als 20 andere Länder von Australien bis Südafrika, von Österreich bis in die Vereinigten Arabischen Emirate. Der New York Marathon ist schon lange Kult, sich den Big Apple mit der Salomon Citytrail App zu erobern könnte bald einer werden. Von der Freiheitsstatue bis zum Empire State Buildung zu laufen, bietet völlig andere Einblicke als von Taxi oder der U-Bahn aus.

Verfügbar ist die Salomon Citytrail App u.a. in:

  • Frankreich: Lyon, Marseille, Paris, uvm.
  • Groß Britannien: Cardiff, Glasgow, London, uvm.
  • Italien: Mailand, Rom uvm.
  • Österreich: Granz, Innsbruck, Klagenfurt, Salzburg, Wien, uvm.
  • Spanien: Barcelona, Bilbao, Madrid, Valencia, uvm.
  • USA: Los Angeles, New York, San Francisco, Washington DC
  • uvm.

Fazit: App für Globetrotter, die Städte auf sportliche Art entdecken wollen

Salomon bringt mit der Citytrail App das Gefühl des Trail-Runnings (Waldlauf) in die Großstadt. So können Metropolen wie Barcelona, Berlin, Hamburg, London, New York, Wien, uvm. auf läuferischer Weise erkundet werden. Die Salomon Citytrail App schickt den Läufer über Gras, Asphalt, Beton und Kies. Darüber hinaus sind die Strecken mit sogenannten POIs (Points of Interest) versehen, die die Läufer auf besondere Spots hinweisen, etwa idyllische Parkwege, Aussichtspunkte, Sehenswürdigkeiten oder Möglichkeiten für Up- und Downhill-Läufe. Kurz: Eine ideale App für Globetrotter, die Städte auf sportliche Art entdecken wollen.

Die neueste Version der Salomon Citytrail App wurde mit Social Media Features ausgestattet und ermöglicht nun das Teilen der entdeckten Wege und erreichten Achievements auf Facebook und Twitter. Hinzu kommt die Funktion „Community Run“. Diese Funktion zeigt Lauftreffs in der Nähe an und erinnert an diese dank Erinnerungsfunktion.

Vorteile: Salomon Citytrail App

  • Qualitativ hochwertige (es werden nur getestet Trails aufgenommen) und große Auswahl an weltweiten Laufstrecken
  • Möglichkeit der Teilnahme an Lauftreffs (Community Runs)
  • Exakte Aufzeichnung der Laufstrecke, auch wenn es mal über Stock und Stein geht
  • Einfache Handhabung und Usability
  • Kostenfreie Lauf-App
  • Erfassung von Standardmetriken wie Entfernung, Höhenmeter und Durchschnittsgeschwindigkeit

Nachteile: Salomon Citytrail App

  • Keine Sprachausgabe vorhanden: Wenn man sich in einer Stadt nicht gut auskennt, muss man ständig auf sein Handy schauen. Eine Navigation per Sprachausgabe wäre hilfreicher.
  • Keine ausführlichen Beschreibung der POIs (Points of Interest): z.B. Nikolaiviertel „Das Nikolaiviertel ist das älteste Wohngebiet Berlins“.
  • POIs sind teilweise falsch eingezeichnet: z.B. DDR Museum in Berlin
Salomon Citytrail App logo

 

Autor: Tom

Hi, ich bin Tom und möchte dir auf Jogging-portal.com zeigen, wie ich aus dem Alltag ausgebrochen bin und zum Läufer wurde. Joggen kann jeder aber ich zeige dir wie es richtig geht. Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Lesen, Lernen, Joggen und Trainieren.

Gefällt Dir der Beitrag? Dann teilen diesen auf
1 Kommentar
  1. Hallo Tom,

    das hätte mir sicherlich einige Cityruns erleichtert 🙂 Coole App, werde ich ausprobieren sobald ich mal wieder unterwegs bin in fremden Städten.

    Viele Grüße
    Oliver

    Kommentar absenden

Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.