Radfahren oder Joggen: Auch Läufer benötigen eine Alternative im Trainingsplan

fahrrad fahren alternative zum joggenAlle die gerne Joggen sollten auch das Radfahren in den Trainingsplan einbinden. Eine abwechslungsreiche Beanspruchung der Muskeln ist besonders wichtig, beim Fahrradfahren werden zahlreiche Muskelgruppen beansprucht und gestärkt. Beim Fahrradfahren werden deutlich mehr Muskeln als beim Joggen aufgebaut, das verschafft Läufern einen entscheidenden Vorteil, sie können auf einfachem Weg zusätzliche Muskelmasse aufbauen und ihre Erfolgsaussichten beim Laufen steigern. Das Fahrradfahren wird nach neusten Erkenntnissen von Statista, einem Partner des Handelsblatts, als beliebteste Sportart der Deutschen benannt. Demnach schwingt sich jeder Zweite gerne auf den Fahrradsattel.

Mit dem Radfahren einer müden Muskulatur auf die Sprünge helfen

Das Fahrradfahren ist für alle die Joggen die ideale Ergänzung zum Trainingsprogramm, viele gehen sogar davon aus, das mit dem Radfahren die beste Möglichkeit gegeben ist, die Ausdauer zu steigern. Auch der wissenschaftliche Beweis für die positiven Eigenschaften des Radfahrens wurde bereits erbracht, nachweislich sorgen sogenannte Mitochondrien dafür, dass der Muskel Energie besser in Bewegung transferieren kann. Durch den Anstieg der Mitochondrien kann die Leistungsfähigkeit des Körpers folglich gesteigert werden. Das Fahrradfahren als Alternative zum Joggen anzuwenden macht auch deshalb Sinn, weil beim Fahrradfahren mehr Muskeln aufgebaut werden, das Laufen ist eher kraftraubend und es werden durch die Bewegung vorrangig Fett bzw. Kalorien verbrannt.
Experten raten vorm allem Personen, die sich auf Laufveranstaltungen wie beispielsweise einen Marathon vorbereiten, zu umfangreichen Radeinheiten. Wer sich neben dem Joggen auch dem Radfahren annehmen will, der sollte sich auf einer fachkundigen Seite wie Radforum.de „auf dem Laufenden halten“.

Fachinformationen für Radfahrer und Alle die es werden wollen – Hilfreiche Community

Auf Radforum.de besteht für Freunde des Radsports die Möglichkeit miteinander zu kommunizieren, sich auszutauschen und wichtige Informationen rund um das Fahrrad abzurufen. Neben dem Radsport selbst wird auch über Events, Messen und Veranstaltungen informiert. Die Website eignet sich sowohl für alle, die mit dem Radfahren beginnen wollen, als auch für erfahrene Sportler. Alle die neben dem Joggen bzw. Laufen auf das Radfahren nicht verzichten wollen, dürfen sich über ausführliche Tipps beim Kauf freuen.

Nicht zu vernachlässigen ist die hilfreiche Community, welche bei der Beantwortung von Fragen hilfreich zur Seite steht. Im Forum kann man sich beispielsweise Informationen über Trainingspläne, eine effiziente Trainingsgestaltung, neue Fahrradmodelle sowie Radreisen und viele weitere Themen eingeholt werden.

Ergänzend steht ein Marktplatz zur Verfügung, auf dem nach gebrauchten Fahrradteilen Ausschau gehalten werden kann.

Autor: Tom

Hi, ich bin Tom und möchte dir auf Jogging-portal.com zeigen, wie ich aus dem Alltag ausgebrochen bin und zum Läufer wurde. Joggen kann jeder aber ich zeige dir wie es richtig geht. Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Lesen, Lernen, Joggen und Trainieren.

Gefällt Dir der Beitrag? Dann teilen diesen auf

Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.