Online Fitnessstudios im Vergleich

5.00 avg. rating (97% score) - 3 votes

Schwitzen in den eigenen vier Wänden und das vor dem Smart TV, Computer, Smartphone oder Tablet. Immer mehr Fitness-Begeisterte melden sich bei einem online Fitnessstudio an. Ich habe die größten online Fitnessstudios verglichen und überprüft, ob der Hype um die online Fitnessstudios wirklich berechtigt ist.

Online Fitnessstudios boomen

Anbieter online Fitnesstudios

In den englischsprachigen Ländern genießt man die Vorzüge der Online Fitnessstudios bereits seit dem Jahre 2007. Nun hat das Angebot auch den deutschen Markt erreicht und im Sturm erobert.

Etwas für die eigene Gesundheit und körperliche Fitness zu tun, ist vielen Menschen sehr wichtig. Sie finden einen entspannenden Ausgleich zu der Büroarbeit und entwickeln ein besseres Körpergefühl. Doch mehrmals wöchentlich das Fitnessstudio zu besuchen ist für viele Menschen zu „beschwerlich“.
Entweder finden sie nicht die Zeit dazu, weil Familie und Arbeit einen Großteil der Zeit beanspruchen, oder das nächstgelegene Fitnessstudio ist zu weit entfernt. Außerdem sind die Preise für das Fitnessstudio oftmals sehr hoch. Manch einer fühlt sich in der Gegenwart anderer Menschen auch nicht wohl in seiner Haut, wenn er sich sportlich betätigt.

Knapp 64.000 aktive Mitglieder

Aus diesen und sicher noch viel mehr Gründen, liegen 0nline Fitnessstudios aktuell voll im Trend und gewinnen seit 2010 immer mehr an begeisterten Mitgliedern. Zum Jahresende 2014 gab es in Deutschland nach den erstmals erhobenen Zahlen bereits 64.200 aktive Mitglieder.  Knapp 360 000 Interessenten hätten sich bei den Online-Studios registrieren lassen und beispielsweise ein kostenloses Probe-Abo abgeschlossen.

Dabei war es nur eine Frage der Zeit bis sich die Sportbranche durch online Fitnessstudios endlich in der Welt des Internets etabliert hat. Schließlich kann der moderne Mensch in den weiten Welten des Internets bereits so ziemlich in jedem Bereich seines Lebens Fuß fassen, sei es zum Beispiel bei der Partnerbörse, über diverse soziale Netzwerke oder auch bei Online Games. Dabei ist der Markt in Deutschland längst kein Vorreiter in puncto Online Fitnessstudios. In den englischsprachigen Ländern, wie den USA oder Australien, genießt man die Vorzüge der Online Fitnessstudios bereits seit dem Jahre 2007. Doch ist der Hype um die Online Fitnessstudios wirklich berechtigt?

Was ist ein online Fitnessstudio?

blonde-frau-übung-fitnessball

Schwitzen in den eigenen vier Wänden und das vor dem Smart TV, Computer, Smartphone oder Tablet. Das ist mit einem online Fitnessstudio möglich.

Unter dem Sammelbegriff der online Fitnessstudios fasst man alle Plattformen im Internet zusammen, mit deren Hilfe die User der online Fitnessstudios ihre körperliche Fitness trainieren können. Die online Fitnessstudios Portale können dabei über verschiedene Geräte, wie das Smartphone, das Tablet, dem Smart TV oder den Laptop, genutzt werden. Auf den Seiten der Betreiber der online Fitnessstudios gibt es vor allem Videos, anhand derer der Nutzer verschiedene Trainingseinheiten nachahmen kann, die ihm von professionellen Trainern der online Fitnessstudios vorgemacht und erläutert werden. Dabei gibt es zumeist viele verschiedene Modelle, von denen man sich individuell seinen besten Trainingsplan zusammenstellen kann.

Das Programm der online Fitnessstudios hilft dabei, dass der Plan möglichst effektiv auf die eigenen Bedürfnisse und Anforderungen abgestimmt ist. Viele Portale bieten darüber hinaus weitere Möglichkeiten an die eigene Fitness zu steigern. Hierzu gehören unter anderem Ernährungsberatung oder der Austausch mit Trainern und anderen Mitgliedern.

Wieso boomen die online Fitnessstudios?

Die online Fitnessstudios bieten im Gegensatz zu herkömmlichen Fitnessstudios diverse Vorzüge. Vor allem kann man mittels der online Fitnessstudios ortsunabhängig trainieren. Ganz egal ob man eine kleine Trainingseinheit im Büro, im Wohnzimmer, im Park oder am Strand im Urlaub absolvieren möchte: das World Wide Web macht es möglich! Dabei kann man das Programm mit diversen technischen Geräten, wie dem Laptop, PC, Smart TV oder aber auch dem Smartphone oder Tablet nutzen kann.

grüne-taste-gesundheit-notebook

Online Fitnessstudios können auf Knopfdruck gestartet werden.

Natürlich ist man bei den online Fitnessstudios nicht an irgendwelche Öffnungszeiten gebunden, sondern kann den Service rund um die Uhr nutzen. Die verschiedenen Trainingseinheiten oder Sportarten sind quasi unbegrenzt. Egal ob man Yoga, Krafttraining, Zumba oder Pilates machen möchte, die online Fitnessstudios machen es möglich! Der lästige Weg zum herkömmlichen Fitnessstudio bleibt dem Nutzer ebenso erspart, wie die manchmal lästige Anwesenheit anderer Sporttreibender. Zusätzliche Funktionen und moderne Grafiken erhöhen den Funk Faktor!

Hard-Fact zum Thema online Fitnessstudios

  • Zum Jahresende 2014 gab es in Deutschland nach den erstmals erhobenen Zahlen bereits 64 200 aktive Mitglieder.
  • Knapp 360 000 Interessenten hätten sich bei den online Fitnessstudios registrieren lassen und beispielsweise ein kostenloses Probe-Abo abgeschlossen.
  • Der Branchenprimus mit knapp 60.000 Mitgliedern ist das Berline Startup Gymondo.
  • Die Monatsgebühren liegen zwischen fünf und etwa 15 Euro.
  • Übernahme des Münchner Online Fitnessstudios New Moove durch den Sportstudiobetreiber Fitness First Germany GmbH (zum 1. November 2014). Dadurch soll ein „Online-Offline-Training“ angeboten werde.

Vorteile der online Fitnessstudios im Überblick

  • Große Auswahl an Trainingseinheiten und Sportarten
  • Auf diversen Geräten (Smartphone, Tablet, PC, Laptop, usw.) nutzbar
  • Zeitunabhängig
  • Ortsunabhängig
  • Erspart den Weg zum herkömmlichen Fitnessstudio
  • Lästige Mittrainierende werden vermieden (Lärm, Geruch, Warten vor Geräten)
  • Gute Grafiken, Statistiken, etc.
  • Viele Extras (Ernährungsberatung, Challenges, etc.)

Nachteile der online Fitnessstudios im Überblick

  • Keine Beobachtung des Trainings durch professionelles Personal
  • Nicht immer durchsichtige Kosten
  • Viele Extras kosten zusätzliches Geld (Personal Trainer, usw.)
  • Keine Fitnessgeräte vorhanden und dadurch nachträglich entstehende Kosten
  • Sozialer Kontakt im Gegensatz zum herkömmlichen Fitnessstudio eingeschränkt

Die bekanntesten online Fitnessstudios im Überblick

gymondo-online-fitnessstudio

Gymondo

BeschreibungBei Gymondo handelt es sich um einen modernen Anbieter, der mit besonders vielen Videoprogrammen bei seinen Nutzern punkten kann. Hierzu zählen auch besondere Einheiten, wie spezielle Fatburnsessions. Ebenso kann man sich auch an exotischeren Sportarten, wie dem Kickboxen, Pilates oder dem Capoeira, ausprobieren. Das Angebot wird dabei ständig erweitert. Individuell zusammenstellbare Trainings-, sowie Ernährungspläne mit leckeren Rezeptvorschlägen gehören ebenfalls zum Service von Gymondo.
Vorteile- Umfangreiche Video-Infos
- Kostenloses Ernährungsprogramm
- 7 Tage kostenlos testen
- Großes Workout-Angebot
Nachteile- Automatische Abo-Verlängerung
Preisab 4,99 EUR/Monat
WebsiteZur Website des Anbieters

 

new-moove-online-fitnessstudio

New Moove

BeschreibungBei dem online Fitnessstudios Anbieter New Move wird es dem Nutzer garantiert nie langweilig! Eine riesige Auswahl an Kursen, die sich mittlerweile in 12 verschiedene Kategorien einteilen lassen, warten auf Sportbegeisterte. Es besteht die Möglichkeit das Programm zunächst kostenlos zu testen.
Vorteile- Kostenlose Testmöglichkeit
- Über 400 Videos für zu Hause im Angbot
- Apps für iOS & Smart-TV
- Betreuung durch einen Personal-Trainer
- Trendy Trainings-Themen
Nachteile- Keine Einstellmöglichkeit der Videoqualität
- Aufpreis für Ernährungsservice
Preisab 8,90 EUR/Monat
WebsiteZur Website des Anbieters

 

fitnessraum-online-fitnessstudio

Fitnessraum.de

BeschreibungDurch das spezielle Schweinehundprogramm bei dem online Fitnessstudios Betreiber Fitnessraum.de werden selbst Sportmuffel zu dem riesigen Programm an Trainingseinheiten jedweden Bereichs animiert. Prominente Trainer mit exzellenten Videos sind typisch für diesen Anbieter. Praktische Ernährungstipps helfen bei einem gesunden Speiseplan.
Vorteile- Hochauflösende Videos
- Ausführliche Zusatzinformationen
Nachteile- Keine Fitness-Stand-Abfrage
- Trainingspläne sind nicht individualisierbar
- Kein Austausch mit der Community möglich
Preisab 9,90 EUR/Monat
WebsiteZur Website des Anbieters

 

 

Autor: Tom

Hi, ich bin Tom und möchte dir auf Jogging-portal.com zeigen, wie ich aus dem Alltag ausgebrochen bin und zum Läufer wurde. Joggen kann jeder aber ich zeige dir wie es richtig geht. Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Lesen, Lernen, Joggen und Trainieren.

Gefällt Dir der Beitrag? Dann teilen diesen auf

Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.