Lauftraining: Tipps, Trainingspläne & mehr


Sie kennen sicher diese Problematik: In schöner Regelmäßigkeit nimmt sich jeder von uns vor, mal wieder mit dem Lauftraining zu beginnen. Die Meisten fangen dann auch damit an. Doch das Lauftraining birgt auch seine “Gefahren”. Um die Gelenke zu schonen, sollte man beim Lauftraining jedoch einige Dinge beachten, um sich langsam an die hohen Anforderungen zu gewöhnen.

Lauftraining: Worauf muss man zu Beginn achten?

Wer längere Zeit kein Lauftraining absolviert hat, sollte sich ganz behutsam an die neue Bewegung heran tasten. Dabei ist es wichtig, genau auf sich und seinen Körper zu achten. Am Anfang sollten Sie sich erst einmal eher kleine Ziele beim Lauftraining setzen. Ein Trainingsplan in Abstimmung mit einem Sport Mediziner kann beim Lauftraining durchaus helfen. Wenn Sie dauerhaft ein Lauftraining mit einem leichten Pensum bis zu einer halben Stunde absolviert haben, können Sie einen Schritt weiter gehen und sich größere Ziele, zum Beispiel eine 10km Lauf, setzen. Ein Lauftraining für Anfänger, bei dem das Joggen konsequent trainiert wird, ist dafür die absolute Voraussetzung. Denn wer seine Gelenke durch falsche Bewegung unvorteilhaft belastet, kann langfristig Schäden davon tragen. Daher empfiehlt sich Joggen lernen, so merkwürdig es sich vielleicht auch anhört.

Mit dem richtigen Lauftraining zum Halbmarathon

Nun sind Sie mittlerweile an einem Punkt angelangt, bei dem Sie das Lauftraining kultivieren können. Ein großes Ziel für motivierte Läufer kann der Trainingsplan Halbmarathon sein. Dieser ist schon etwas komplexer und beinhaltet neben der Bewegung auch die darauf abgestimmte Ernährung. Wenn Sie diesen Trainingsplan laufen, sollten Sie unbedingt ärztliche Unterstützung hinzu ziehen. Wer dann immer noch von Ambitionen getrieben ist, kann schon mal einen vorsichtigen Blick auf den Marathon Trainingsplan werfen – das ist dann die totale Champions-League. Nähere Informationen zum Thema Lauftraining finden Sie auf dieser Seite!

Windchill Effekt: Joggen bei kalten Temperaturen
Nov06

Windchill Effekt: Joggen bei kalten Temperaturen

Schmuddelwetter, 1°C, kaum Schnee. Und doch kommt es einem wie -5°C vor. Schuld ist der Windchill Effekt. Wie man den Windchill Effekt ausrechnet und man sich vor ihm schützt, deckt dieser Beitrag auf. Was ist eigentlich der Windchill Effekt und wie entsteht er? So sehr wir den kühlenden Effekt von Wind im Sommer schätzen, so unangenehm kann dies im Herbst und Winter werden. Unterhalb von Temperaturen von 10 °C bereitet dies oft extremes Unbehagen...

Mehr

Nur nicht übertreiben! Bestimme dein persönliches Laufmaß

Allgemein gilt: Laufen ist gesund, und je mehr man läuft, desto besser. Doch wenn das individuelle verträgliche Belastungsmaß überschiritten wird, kann es statt zu Leistungsfortschritten auch zu Rückschritten kommen. Die Mehrzahl der Läufer läuft eher zu viel als zu wenig Beim Lauftraining die richtige Dosis zu finden ist gar nicht so leicht. Eine aktuelle schwedische Studie besagt, dass die Mehrzahl der Läufer eher zu viel als zu wenig läuft. Die Wissenschaftler verglichen Trainingsaufwand und...

Mehr

Vertragsfalle Fitnessstudio: Kündigungsgründe im Überblick

Fit um jeden Preis? Die Konkurrenz unter den Fitnessstudios ist groß. Nehmen Sie sich daher vor unseriösen Lockangeboten in Acht. Hier erfahren Sie, wann Sie im Recht sind! Ziel der Fitnessstudios: Lange Kundenbindung Fitnessstudios boomen! Knapp jeder zehnte Deutsche ist in einem Fitnessstudio. Doch der Konkurrenz unter den Fitnessstudios ist groß und manchmal wird im Kampf um die Kunden zu üblen Tricks gegriffen. Nicht jeder Rabatt und jede kostenlose Sonderaktion ist wirklich ein Schnäppchen....

Mehr
Tipps für Laufanfänger: So wirst Du zum Läufer
Aug08

Tipps für Laufanfänger: So wirst Du zum Läufer

Der Laufsport ist in den letzten Jahren zum absoluten Trend geworden. In den Großstädten Deutschlands finden jährlich Marathonläufe statt, unzählige Lauftreffs bieten Gleichgesinnten an, sich zum Training zu treffen. Doch Laufanfänger können beim Joggen vieles falsch machen. Was Laufanfänger alles beachten sollten, deckt dieser Beitrag auf. Den Medizincheck nicht vergessen Laufanfänger sollten sich vor dem Einstieg einen Medizincheck absolvieren, das trifft vor allem auf Personen ab einem Alter von 35 Jahren und diejenigen, welche über Jahre hinweg...

Mehr
5 Dinge die ich beim Laufen hasse
Aug01

5 Dinge die ich beim Laufen hasse

Ich laufe leidenschaftlich gerne. Wären da nicht all die kleinen Ärgernisse und Stolpersteine, die einem die Nerven kosten können. Hier meine 5 Dinge die ich beim Laufen hasse. 1. Zigaretten Rauch Es gibt nichts schöneres, als beim Laufen in einen perfekten Laufrhythmus zu gelangen und die frische Luft tief in die eigenen Lungen einströmen zu lassen. Doch was ist das? Stinkender Zigaretten Rauch hüllt einen ein und lässt vor allem Nichtraucher schnell anfangen zu...

Mehr
BKK präsentiert „Projekt Marathon“ [Sponsored Video]
Jul01

BKK präsentiert „Projekt Marathon“ [Sponsored Video]

Der Marathon ist die größte Herausforderung für die meisten Läufer. Und egal, ob das Ziel Ankommen, unter 4 Stunden oder unter 2:30 Stunden heißt. Die Trainingsvideoreihe „Projekt Marathon“ hilft euch bei der Vorbereitung. Projekt Marathon: Videoreihe mit spannender Story Durch die Kampagne „Projekt Marathon“ der Krankenkasse BKK Mobil Oil sollen sowohl Einsteiger als auch fortgeschrittene Läufer im Rahmen ihrer Vorbereitungen für den nächsten Marathon tatkräftig unterstützt werden. Dazu stellt die Krankenkasse BKK Mobil Oil auf ihrer Website...

Mehr
Seite 2 von 10123...10...Letzte »